Früheinstieg ins Mathematikstudium (FIMS)

Ablauf des Frühstudiums

FiMS ist ein angeleitetes Selbststudium. Dabei stellen wir Dir online Skripte (das sind ausführliche Vorlesungsmitschriften) und Übungsaufgaben zur Verfügung. Es läuft immer parallel zu den entsprechenden Vorlesungen an der TU Kaiserslautern und nutzt dieselben Lernmaterialien.

Zu jeder Vorlesung erscheint wöchentlich ein Skriptabschnitt und alle ein oder zwei Wochen ein Übungsblatt. Die Inhalte des Skriptes erabeitest Du Dir im Selbststudium. Auf den Übungsblättern findest Du Hausaufgaben, in denen der erarbeitete Stoff vertieft und geübt wird. Fragen kannst Du in unserem Forum oder Chat mit uns oder mit anderen Fernstudierenden diskutieren.

Hausaufgaben an der Universität unterscheiden sich von dem, was Du aus der Schule kennst. Auch wenn es nur wenige Aufgaben sind (normalerweise drei bis vier Aufgaben pro Blatt), solltest Du für die Bearbeitung der Übungsblätter mindestens fünf Stunden pro Woche einplanen.
 
Deine Lösungen der Aufgaben reichst Du dann online ein. Sie werden von uns innerhalb kurzer Zeit bewertet, ausführlich kommentiert und als Download zur Verfügung gestellt.

Präsenztag

Der Präsenztag ist Deine Gelegenheit, die Uni, an der Du aus der Ferne studierst, mal von innen kennen zu lernen. Wenige Wochen nach Beginn des Semesters findet der Präsenztag an einem Samstag statt. Du kannst dort die Studierenden treffen, die an der TUK dieselben Vorlesungen belegen wie Du und natürlich wirst Du auch die anderen Fernstudierenden und das FiMS-Team kennenlernen. Nach einem Vorlesungsbesuch bearbeiten wir gemeinsam Übungsblätter. Wir sind auf Dich, Deine Erfahrungen mit FiMS und Deine Fragen gespannt!

Abschlussklausur

Wenn Du am Stoff dranbleibst und die Übungsblätter bearbeitest, kannst Du am Ende des Semesters an der TUK die Abschlussklausur zu Deiner Vorlesung mitschreiben. Über die bestandene Klausur bekommst Du eine Bescheinigung ausgestellt und kannst sie in Dein späteres Studium ”mitnehmen”. Damit steigst Du direkt in fortgeschritteneren Veranstaltungen ein und kannst das Studium verkürzen.

Die Abschlussklausuren des Wintersemester finden meist im Februar, die des Sommersemesters meist im Juli statt. Zusätzlich bieten wir Nachklausuren im März/April bzw. September/Oktober an.

FiMS - und dann?

Die über FiMS erbrachten Leistungen kannst Du später in ein Mathematikstudium einbringen. Auf diese Weise kann Du auch Dein Studium verkürzen (wenn Du das möchtest). Der genaue Ablauf hierzu ist ein formaler Prozess und hängt von der jeweiligen Universität ab. Dabei wird festgelegt, welchen Leistungen Deine bei FiMS erbrachten Leistungen entsprechen und in welches Fachsemester Du eingestuft wirst.

Wenn Du zusätzlich Leistungen bei FiPS erbracht hast, kannst Du diese an der TUK für das Anwendungsfach Physik nutzen.

Zum Seitenanfang